Epistemische Dinge

Labor für ästhetische Wissensproduktion

Ausgehend von Hans-Jörg Rheinbergers Überlegungen zu Experimentalsystemen bearbeitet Sophia Bizer das künstlerische Forschungsprojekt EPISTEMISCHE DINGE, das ein Labor für ästhetische Wissensproduktion darstellt. Dieses Labor bietet eine handlungsfähige Struktur für künstlerische Experimente, die durch folgende Grundprinzipien bestimmt sind: Es werden ausschließlich Dinge der Farbe Grün verwendet. Diese werden in Skulpturen und Installationen angeordnet und bilden ein Netzwerk von aufeinander bezugnehmenden Experimenten. Das Material wird fortlaufend von der Künstlerin und von Gästen gesammelt und in das Experiment integriert. Es entstehen fluide Anordnungen und Konfigurationen, die im offenen Experiment die Eignung und Hervorbringung diverser künstlerischer Forschungsmethoden in Bezug auf epistemische Dinge der Farbe Grün untersuchen. In einem partizipativen Prozess versucht die Künstlerin das Erkenntnispotential von Dingen wahrnehmbar und für weitere ästhetische (Re-)Aktionen nutzbar zu machen. Die experimentelle Anordnung dient dabei als Katalysator für Fragen und ermöglicht die Entwicklung und Reflexion von spezifischen künstlerischen Strategien, die an den Verbindungspunkten des Materials ansetzen.
Ausstellungen sind in Marburg (Unter Orten, 13.-27. Oktober 2022) und in der Kneipe ‚Horner Eck‘ in Bremen (Januar/Februar 2023) geplant.

AUFRUF MATERIALSPENDEN!
Die Künstlerin bittet für das Projekt um grüne Materialspenden. Die Dinge müssen einen grünen Farbton haben und sollen gebraucht, also nicht neuwertig sein. Gesucht werden Materialien jeglicher Art von Dekorationsobjekten und Fundstücken, über Textilien und Folien bis zu Alltagsmaterialien wie Flaschendeckeln, Draht und Schnur sowie grüne Objekte und Formen aus ungewöhnlichem und alltäglichem Material. Die Spenden werden anonym in der Installation verarbeitet und können nicht an die Spender*innen zurück gegeben werden.
Sammelstellen für Materialspenden sind in Marburg und Bremen eingerichtet:
In Bremen:
Kneipe Horner Eck (Friesenstr. 95)
Di, Mi, Do 18-02 Uhr
Fr, Da 18-04 Uhr
So 18-24 Uhr
In Marburg:
Café Kaffeekästchen (Am Grün 16-18/ Rudolphsplatz)
Mo-Fr 8-18 Uhr
Sa & So 10-18 Uhr
Marburger Kunstverein (Gerhard-Jahn-Platz 5)
Di-So 11-17 Uhr
Mi 11-20 Uhr

instagram: epistemische_dinge
http://www.kunstprojekte-marburg.de

Fotos: Dafne Jaramillo